Michael Balke dirigiert grosses Benefizkonzert für die Ukraine

Balke
Michael Balke

Die geschlossene und konsequente Reaktion der westlich orientierten Länder auf Russlands Überfall war nicht unbedingt zu erwarten und hat Putin ganz offensichtlich auf dem falschen Fuss erwischt. Noch umfassender ist die Welle der Hilfsbereitschaft, die sich unter anderem in einer enormen Fülle an Benefizkonzerten für ukrainische Menschen und Institutionen manifestiert.

Eines der ambitioniertesten geht am 18. Juni (19 Uhr) über die Bühne der Münchner Isarphilharmonie, es ist aber auch als Live-Streaming zu empfangen: Michael Balke dirigiert ein Orchester, das sich aus ukrainischen Musikern und Mitgliedern der grossen Münchner Orchester zusammen setzt, die Geigerin Arabella Steinbacher oder der Tenor Levy Sekgapane treten auf. Der ehemalige deutsche Bundespräsident Joachim Gauss übernahm die Schirmherrschaft. Mit dem Erlös soll namentlich die Musikschule in Butscha wieder aufgebaut und mit Instrumenten ausgestattet werden.

Weitere Informationen und Live-Streaming: www.concertfortomorrow.com

 

MUSIK & THEATER Die Schweizer Kulturzeitschrift

Kommentar verfassen