Basel Composition Competition – die Sieger

bcc12 Kompositionen wählte die Jury aus den aus über 350 eingereichten Arbeiten aus und vergab im Finalkonzert vom 7. März den 1. Preis (CHF 60’000) an Yiqing Zhu (CHN) für sein Werk «DeepGrey», der 2. Preis (CHF 25’000) ging an Artur Akshelyan (ARM) mit «Three Pieces for Orchestra» und der 3. Preis (CHF 15’000) wurde Miguel Morate (ESP) mit seiner Komposition «COMME S’EN VA CETTE ONDE» verliehen. Mehr zu diesem hochkarätigen Wettbewerb für Komposition: http://www.musikundtheater.ch/content/sprungbrett-fuer-komponisten

MUSIK & THEATER Die Schweizer Kulturzeitschrift

Kommentar verfassen