Andris Nelsons verlängert sowohl in Boston wie in Leipzig
Andris-Nelsons-Borggreve000-1400x933
Andris Nelsons © Marco Borggreve

Gleichzeitig gaben die beiden Orchester, das Boston Symphony Orchestra und das Gewandhaus Orchester bekannt, dass sie mit ihrem Chefdirigenten Andris Nelsons ihre jeweiligen Verträge verlängert haben. Der 41jährige lettische Dirigent wird in Boston, wo er seit 2014 im Amt ist, bis zur Saison 2024-25 Music Director bleiben. In Leipzig, wo Nelsons 2018 zum Gewandhaus-Kapellmeister berufen wurde, wird er bis 2027 bleiben.

Kommentar verfassen