GMD für Bern
newweb-Carter2-Credit_Annette-Koroll-1
© Annette Koroll

Nicholas Carter wird ab der Spielzeit 2021.2022 neuer Operndirektor bei Konzert Theater Bern. Das Berner Symphonieorchester (BSO) engagierte den jungen Australier nach einer Arbeitsprobe im Januar als Chefdirigenten für die Sparte Oper am Theater Bern ab Sommer 2021. Gleichzeitig wird er auf diesen Zeitpunkt hin die Nachfolge des heutigen Operndirektors Xavier Zuber antreten. Ergänzt wird diese neue Leitungsstruktur durch einen jungen Operndirigenten oder eine junge Operndirigentin, den oder die das Orchester noch zu wählen hat.

Kommentar verfassen